Liebe Freunde,

etwas länger als ein Jahr gibt es die POLKA Bar & etwas kürzer das POLKA Restaurant. Setzen wir uns in die Mitte, haben wir uns gedacht, und feiern das ganze einfach am Mittwoch, 24. Mai. 2017.

Los geht’s ab 18.00 Uhr entspannt auf der POLKA Terrasse mit Blick auf den Pariser Platz. Apero und Kleinigkeiten wird es geben. Das Team um Küchenchef Jakob Ebnet wird den ganzen Abend sehr schöne und entlastende Sachen aus der POLKA Küche schicken.

Reserviert werden kann nicht, die Tische werden zur Seite gerückt, denn ab ca. 21 Uhr legt im Restaurant Münchens einziges Shellac Sound System auf. Lift it up! spielen Preziosen auf dem zerbrechlichen UR-Vinyl aus der Steinzeit der Popkultur: Swing, Jazz Blues, Country sowie Musik von allen Kontinenten der Welt.

Listen: https://soundcloud.com/gutfeeling-records/mickey-katz-and-the-family

Unten in der Bar betritt dann gegen halb zehn der neuseeländische/schweizer Singer-Songwriter Delaney Davidson (Dead Brothers, Voodoo Rhythm) die Bühne um seine traurigen Lieder zu singen: mal grumpy, mal verschmitzt aber immer ganz Gentleman, our pal Delaney.

Danach bieten wir eine kleine aber feine Auswahl von POLKA-Auflegern an. So wird endlich mal wieder Shimé (Die Milde 14) spielen, Matiske (Gigolo Records) hat auf Wunsch ein kleines Italo-Disco-Set gebastelt. Ned (Afrovisions), DJ Gefahr (Kasperl) und andere POLKA Reguläre werden sich die Hand geben.

Besondere Schmuckstück obendrauf: Senor Burs hat eigens für diesen Abend ein limitiertes Siebdruck-Plakat gestaltet, welches am Jubeltag erstmals erstanden werden kann.

Der Eintritt (für alles) ist frei. Seid doch dabei und feiert mit uns:

‚Cause : Everybody loves to POLKA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.